Reutter Energieservice

Miteinander und Füreinander in die Zukunft

Energiebox®

 

Mindestenergieverbrauch ca. 1 - 2 Gigawatt Energie/Jahr

Die einbringbaren Anlagen

Beschreibungstext muss eingefügt werden Grundsätzlich kann in die im Patentverfahren befindliche Energie-Box jede Art von energieerzeugenden Anlagen eingebracht werden. Klassisch gehört dazu: Das Blockheizkraftwerk, auch kurz BHKW genannt.

Ein BHKW ist eigentlich nichts anderes als ein Motor, wie Sie ihn aus Ihrem PKW kennen, nur mit dem Unterschied dass er mit Gas betrieben wird, da dieses die sauberste Art ist einen solchen Motor zu betreiben. Nur so ist er gesetzlich förderfähig. Ein zweiter Unterschied zu Ihrem PKW Motor ist die Tatsache, dass man die Abwärme, sowohl des Kühlwassers, als auch der Abgase zur Wärmeerzeugung nutzen kann. Damit entsteht eine sehr effiziente Stromerzeugungsmaschine.

Die Lebensdauer eines solchen BHKW beträgt bei perfekter Wartung und optimalem Betrieb zwischen 90.000 und 100.000 Betriebsstunden. Also übertragen auf den Motor in Ihrem PKW ca. 9.000.000 km – bis 10.000.000 km. Ein echter Dauerläufer also, der dafür aber auch eine umfassende Wartung und perfekte Bedingungen benötigt.

 

Der Akku

Beschreibungstext muss eingefügt werden Die perfekte Ergänzung, um die einfachste Form einer Energie-Box herzustellen ist der Akku

Er ist in der Lage Überschussenergie die das BHKW herstellt zu speichern. Zu den optimalen Betriebsbedingungen des BHKW gehört, dass es möglichst gleichmäßig immer mit der gleichen Leistung betrieben wird. Da aber der Strombedarf in einem Betrieb selten auch nur für eine Minute konstant, ist muss der Akku die aufs und abs des tatsächlichen Strombedarfs abbilden, man spricht von einem „Lastgang“. Die BHKW Leistung wird so eingestellt, dass sie etwas oberhalb der Mitte des Strombedarfs liegt (wegen der Wirkungsgradverluste oberhalb), sodass soweit der Betrieb mehr Leistung benötigt, als das BHKW zu erbringen vermag, der Akku den Rest einschießt und im umgekehrten Fall der Akku sich wieder lädt.

Dabei muss der Akku ebenfalls gut behandelt werden. So sollte die Temperatur in seinem Umfeld bei ca. 20 Grad Celsius liegen. Auch sollte er nur in bestimmter Weise geladen und entladen werden. Dies wird über die Dimensionierung definiert. Dann hält dieser ebenso lange wie das BHKW bei bester Speicherfähigkeit.

 

Die Photovoltaik Anlage

Beschreibungstext muss eingefügt werden Der Betrieb einer Solchen ist sehr effizient.

Nicht nur dass PV- Strom die preiswerteste Art von Strom ist. Durch die Speicherfähigkeit des Akkus kann nicht benötigter Strom gespeichert und abgerufen werden, wenn er wieder benötigt wird. Aber auch, z.B. wenn am Strommarkt der Marktpreis besonders hoch ist, kann die Energie zu genau diesem Zeitpunkt verkauft werden. Grundsätzlich erhöht die Energie- Box hier die Rendite einer solchen Anlage um bis zu 50%.

 

Die Windkraftanlage

Beschreibungstext muss eingefügt werden Hier ergibt sich die gleiche Möglichkeit.

Da, wie bei der Sonne nicht unbedingt die Energie kommt wenn sie benötigt wird, oder mindestens nicht in dem Maß kommt, kann die Energie- Box die Überschüsse speichern, Unterproduktionen ausgleichen und so den Stromfluss optimieren. Selbstverständlich können auch beide Anlagenformen kombiniert werden.

 

Die Absorptioneskältanlage

Beschreibungstext muss eingefügt werden Sie dient zur Herstellung von Kälte, wie sie z.B. in der Lebensmittel herstellenden Industrie zur Frischhaltung benötigt wird. Der Absorber ermöglicht aus der Abwärme des BHKW Kälte zu produzieren. Was paradox klingt stellt letztlich doch eine der effektivsten Methoden dar Kälte, zu produzieren und spart gegenüber einer kühlenden Klimaanlage massiv Geldmittel.

 

 

Die Patentgeschützte Steuerung ermöglicht auch noch weitere Wertschöpfungen:

  • Atypische Netznutzung
  • Regelenergie
  • Bandkundenrabatt
  • EEG Umlage
  • Netzentgelte
  • Stromsteuer

 

Einsparungsumfang:

Je nach Energiesituation des Betriebes werden zwischen 30% und 80% der Energiekosten gespart bzw. durch Erlöse kompensiert.
Ein ROI zwischen 1,4 Jahren und max. 4,5 Jahren ist realisierbar.